Tagesstätte: Zuhause wohnen,
im Wohnhaus Belpberg-Atelier arbeiten

Das Wohnhaus Belpberg bietet eine beschränkte Anzahl Plätze für Tagesstätterinnen und Tagesstätter an. Angesprochen sind in erster Linie Menschen mit einer körperlichen Behinderung zwischen 18 und 60 Jahren, die in der Region wohnhaft sind. Tagesstätterinnen und Tagesstätter können an den aktuellen Angeboten unseres Ateliers teilnehmen oder in der Produktion der K-Lumets mithelfen. Zusammen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Wohnhauses Belpberg werden sie bei ihren produktiven, gestalterischen und entwicklungsfördernden Tätigkeiten angeleitet und begleitet.

Am Mittag ist Essen in gemütlicher Runde im Bistro Belpberg angesagt. Tagesstätterinnen und Tagesstätter werden dabei von einer Betreuerin oder einem Betreuer begleitet.

Die Arbeitszeiten werden individuell festgelegt.

Tarife
Die Tarife richten sich nach den Vorgaben der kantonalen Gesundheits- und Fürsorgedirektion:

Tagespauschale inkl. Mittagessen CHF 45.--

Für die Organisation der An- und Rückreise sind die Tagesstätter selber verantwortlich.